Organisch-pflanzlicher Dünger ohne tierische Bestandteile für kräftiges Wurzelwachstum, üppige Blüte und gesunde Ernte: MALTaflor auf Malzkeimbasis
Home Unternehmen
Online-Shop Produkte Profi Hobby Architekten
Malzkeime
English version
10 gute Gründe
  Häufige Fragen
  Referenzen
  Links
  Impressum
  Kontakt
 

Profi » Rasen & Grünanlagen:

Sportrasen

Alpin  
Rasen & Grünanlagen
Obst, Wein & Gemüse
Blüh- & Grünpflanzen
Garten- & Landschaftsbau
Baumschulen
Altbaumsanierung
Substrate
Fallstudien


Kostenersparnis durch Langzeitwirkung
Organische Düngung von Sportrasenflächen
Rasenfilz
Bodenverbesserung/-vitalisierung
Kostenersparnis durch Langzeitwirkung

Der Sparzwang verleitet mitunter zur Verwendung von Düngern auf Sportrasenflächen, die keine oder nur eine geringe Langzeitwirkung aufweisen. Schon nach kurzer Zeit kann dies zu massiven Schäden führen, deren Behebung ein Vielfaches dessen kostet, was der Kauf guter Langzeitdünger mehr gekostet hätte.

 

Um diese Zusammenhänge zu verstehen, muß man wissen, daß die Regenerationsfähigkeit eines Rasens stark vom Nährstoffangebot abhängig ist. Dünger ohne ausreichende Langzeitwirkung setzen ihre Nährstoffe in relativ kurzer Zeit frei, was bei dem Rasen in dieser Phase zu einer sehr starken Regenerationsleistung führt. Diese Regeneration ist gleichbedeutend mit einem hohen Aufwuchs der Graspflanzen, der wiederum muß durch häufiges Mähen abgefahren werden. Dieser Umstand führt bereits zu zwei unnötigen Kostenfaktoren. Zum einen fallen Personalkosten für häufiges Mähen an, und zum Anderen werden die durch das intensive Wachstum des Rasens aufgenommenen Nährstoffe von der Fläche abgefahren, was eine Verschwendung dieser Recourcen darstellt.

 

 

In der folgenden Zeit sind dann die Nährstoffe weitgehend aufgebraucht und die Regenerationsfähigkeit wird schwach. Der Spielbetrieb geht jedoch mit unverminderter Intensität weiter. Bald schon ist der Rasen nicht mehr in der Lage, den Belastungen durch den Spielbetrieb zu widerstehen. Die Grasnarbe trägt Schäden davon und wird zunehmend dünner und lückiger. In einem solchen Umfeld haben es dann auch Unkräuter leicht, sich zu etablieren. Dieser Umstand zwingt dann zu einer kostenintensiven Behebung der Schäden oder es muß eine Verschlechterung des gesamten Platzniveaus hingenommen werden, was dann in der Folge zu einer Qualitätsspirale nach unten führt.

 

Allein die oben beschriebenen Effekte rechtfertigen bereits den Einsatz von guten Langzeitdüngern auf Sportrasenflächen. Bei Langzeitdüngern auf Malzkeimbasis kommen jedoch noch einige positive Eigenschaften hinzu, die die Qualität des Rasens erhalten helfen. Insbesondere die stark wurzelbildende Eigenschaft führt zu einer stabileren Grasnarbe. Die organisch-pflanzlichen Komponenten haben eine insgesamt ausgleichende und vitalisierende Wirkung, vor allem bei mineralbetonten Rasentragschichten.

 

Wurzelmassebildung bei Sportrasen unter Verwendung von MALTaflor als Langzeitdünger. Quelle: Uni Gießen 1999.

Wir empfehlen:

MALTaflor seed-o-gran PLUS
MALTaflor seed-o-gran FINALE

 

Stimmen von Golfplätzen zu Maltaflor
Stadt Kronberg
Stadt Stuttgart

 

Sportrasenpflege
Alles aus einer Hand
Düngen, Aerifizieren, Nachsaat
mit eigenen Maschinen zum günstigen Preis



Video ansehen